Es ist nicht leicht, wenn der richtige Treppenlift gefunden werden soll. Es gibt viele verschiedene Anbieter, Konzepte und auch verschiedene Treppenlifte. Ein Treppenlift ist jedoch sehr wichtig, denn die Eigenständigkeit wird bewahrt und Treppen werden sicher überwunden. Durch den Lift gibt es eine Barrierefreiheit und die höhere Bewegungsfreiheit. Es gibt viele verschiedene Ausstattungen sowie Modelle und auch eine finanzielle Förderung ist möglich.

Was ist für den Treppenlift zu beachten?

TreppenliftGerade bei älteren Menschen oder gehbehinderten Menschen ist der Lebensalltag nicht unbedingt einfach. Der Treppenlift kann diesen Lebensalltag vereinfachen. Menschen können mit Hilfe von dem Lift wieder ohne fremde Hilfe und ungehindert die Treppen überwinden. Dies ist sehr wichtig, damit die Menschen weiterhin den im gewohnten Umfeld bleiben können. Viele ältere Menschen können kaum mehr die Treppen steigen und auch das Gehen wird im Alter zunehmend schwieriger. Das Leben wird dann oft nur noch auf eine Etage begrenzt und die weiteren Stockwerke sind kaum mehr erreichbar.

Mit dem Lift kann die Eigenständigkeit bewahrt werden und die Bewegungsfreiheit innerhalb von einem Haus wird auch für körperlich eingeschränkte Menschen wiederhergestellt. Nicht nur für die Menschen selbst ist der Treppenlift wichtig, sondern auch den Angehörigen wird die Angst genommen. Es besteht oft die Angst, dass Großeltern oder Eltern stürzen, wenn sie die Treppe passieren. Durch den Lift wird immer der unkomplizierte und sichere Transport garantiert. Das teure Seniorenheim kann dadurch oft gespart werden und die Menschen bleiben weiter in dem gewohnten Umfeld.

Wichtige Informationen für den Treppenlift

Damit der richtige Lift gefunden wird, kommt es immer auf die Beschaffenheit des Hauses und auf die individuellen Bedürfnisse an. Die Treppe muss natürlich beachtet werden, damit das passende Lift-Modell gefunden wird. Wer einen Treppenlift kaufen möchte, findet neue oder gebrauchte Modelle. Immer häufiger werden heute auch gebrauchte Modelle gekauft, die gewartet wurden. Die gebrauchten Modelle sind oft günstiger als die fabrikneuen Modelle und gerade der Preis ist schließlich für einige Menschen sehr wichtig. Ein neuer Lift kann doch ein großer finanzieller Einschnitt für die Familie oder Käufer bedeuten. Im Vergleich zu einem neuen Lift können gebrauchte Modelle bis zu 50% günstiger gefunden werden.

Mehr zum Thema: http://www.sanimed.de/mobilitaetserhalt/treppenlifte.html

Auch der gebrauchte Treppenlift ist bezuschussfähig wie ein neuwertiger Luft. Egal welches Modell jedoch gekauft wird, immer ist die hohe Qualität wichtig. Gebrauchsspuren sollten nicht vorhanden sein und alle Liftmodelle sollten gründlich aufbereitet worden sein. Eine Beratung durch Fachleute kann oftmals Sinn machen und auch eine Probefahrt ist oft wichtig. Der Lift sollte schließlich an die eigenen Ansprüche angepasst sein und entsprechend vor Ort installiert werden. Am Ende kann die Selbständigkeit und die Lebensqualität erhöht werden. Jede Etage wird dann wieder bequem erreicht und körperlich eingeschränkte oder behinderte Menschen können die weiteren Geschosse im Haus wieder erreichen.